Festplattenvernichtung

Eine Löschung von Datenträgern wie Festplatten, Disketten, Sicherungsbänder und andere mehrfach beschreibbare Medien bietet keinen 100%igen Schutz vor Datenmissbrauch. Nur die physische Zerstörung bei der Festplattenvernichtung durch einen Schreddervorgang verhindert dauerhaft eine ungewünschte Rekonstruktion der vertraulichen Daten.

Ob CDs, DVDs, Magnetbänder oder Disketten  – alle Datenträger werden so wie sie anfallen bei uns in der eigenen Schredderanlage nach  DIN 66399 1-3 zerkleinert und somit vernichtet. Das zerkleinerte Material wird über ein Müllheizkraftwerk verbrannt und dient somit der Energiegewinnung.

Datenträgervernichtung-Service der Langener Akten- und Datenträgervernichtung GmbH für:

Festplattenvernichtung

Mikrofilmvernichtung

Speicherkartenvernichtung

Chipkartenvernichtung

CD Vernichtung

DVD Vernichtung

Blu-ray Vernichtung

Magnetkartenvernichtung

Röntgenbildervernichtung

CT Aufnahmenvernichtung

u.v.m.

 

Einmalige Festplatten Vernichtung (Schreddern)

  • Ideal für Kunden, die nur eine einmalige Vernichtung benötigen
  • Vernichtungserklärung nach Abschluss der Dienstleistung

Regelmäßig geplante Festplatten Vernichtung und Abholung vor Ort oder Anlieferung durch Sie

  • Unsere Sicherheitsbehälter sind in zahlreichen Größen verfügbar
  • Vernichtungserklärung nach Abschluss jeder Dienstleistung

 

Wir legen Wert auf gesicherte Prozesse und Vernichtungsanlagen. Unsere Qualitätssicherung unterliegt ständiger externer Überwachung. In jeder Phase sind Kontrolle und Transparenz Trumpf – von A wie Abholung bis Z wie Zerkleinerung.

 

Prozess-Sicherheit

Bereitstellung von Sicherheitsbehältern
Protokollierte Datenübernahme
Transport in speziell gesicherten L.A.D. Fahrzeugen
Betriebsgelände und Vernichtungsbereich sind optisch, akustisch und elektronisch gesichert
Zertifizierte Vernichtung nach höchsten Sicherheitsstandards entsprechend der DIN 66399 und über das BDSG hinaus
Qualitätssicherung
Austausch oder Abholung der Behälter durch L.A.D. Mitarbeiter, die auf §5 des Bundesdatenschutzgesetzes verpflichtet sind
Zertifizierung gemäß Entsorgungsfachbetriebeverordnung